Verkehrsmeldungen

Fahrplanänderungen im Streckennetz der S-Bahn Hannover

13. Januar bis 26. März: Ausfall einzelner Züge abends an den Wochenenden der Linie S5

Auf der Linie S5 fallen einzelne Züge abends an den Wochenenden zwischen Steinheim (Westf) und Paderborn seit dem 13. Januar bis zum 26. März 2018 aus. Für die betroffenen Züge wird Schienenersatzverkehr eingerichtet.*

20. bis 29. Januar: Ausfall der S2 zwischen Nienburg und Wunstorf

Aufgrund von Bauarbeiten fallen die Züge der Linie S2 seit dem 20. bis 29. Januar 2018 zwischen Nienburg und Wunstorf aus. Für die S-Bahnen wird Schienenersatzverkehr eingerichtet. *

20. Januar bis 30. März: Zugausfälle an einzelnen Tagen des Nachtsternverkehrs zwischen Wunstorf und Nienburg

Im Nachtsternverkehr fallen im Zeitraum seit dem 20. Januar bis zum 30. März 2018 an einzelnen Tagen einzelne Züge aus. Es ist die Strecke zwischen Wunstorf und Nienburg betroffen. Als Ersatz verkehren Busse.*

21. und 22. Februar: Zugausfälle auf der Linie S2 zwischen Nienburg und Neustadt

Am 21. und 22. Februar 2018 fallen einzelne Züge der S2 zwischen Nienburg und Neustadt aus. Für die betroffenen Züge wird Schienenersatzverkehr eingerichtet.*

15. bis 28. März: Haltausfälle auf den Linien S3, S6 und S7 zwischen Hannover Hbf und Lehrte

Vom 15. bis 28. März 2018 kann es zeitweise zu Haltausfällen zwischen Hannover Hbf und Lehrte kommen. Betroffen sind die Linien S3, S6 und S7. Für die betroffenen Züge wird Schienenersatzverkehr eingerichtet.*

19. bis 25. März: Ausfall der Linie S3 zwischen Hannover Hbf und Lehrte

Auf der Linie S3 zwischen Hannover Hbf und Lehrte wird es zu Ausfällen vom 19. bis zum 25.März 2018 kommen. Als Ersatz verkehren voraussichtlich Busse.*

28. und 29. März: Zugausfälle der Linie S1 und S2 zwischen Seelze und Hannover Hbf

Aufgrund von Bauarbeiten fallen einzelne Züge der Linie S1 und S2 zwischen Seelze und Hannover Hbf am 28. und 29. März 2018 aus. Als Ersatz verkehren Busse.*

* Die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sowie von Kinderwagen und Fahrrädern ist in Bussen nur in begrenztem Umfang möglich.