Kulinarische Tour

Wussten Sie für welches Gemüse die Stadt Nienburg deutschlandweit bekannt ist? Ist Ihnen bekannt, dass Hildesheim sein eigenes Bier hat? Können Sie die typische Fleischgericht aus Celle benennen? Falls nicht, dann werden wir Sie mal aufklären. Die S-Bahn Hannover nimmt Sie mit auf eine kulinarische Reise durch das Streckennetz. Wenn Sie Appetit bekommen sollten, steigen Sie einfach in eine unserer S-Bahn-Linien und wir bringen Sie zum Herkunftsort des Gerichts.

Nienburger Spargel

Der Anbau von Spargel hat im Raum Nienburg eine lange Tradition. Über 1.000 Hektar Anbaufläche werden derzeit rund um Nienburg bewirtschaftet. Im Bundesvergleich belegt die Region damit den 7. Platz. Vom Bekanntheitsgrad liegt der Nienburger Spargel sogar auf dem 3. Platz. Wenn Sie etwas über die Geschichte rund um den Anbau des Gemüses erfahren wollen, dann empfehlen wir Ihnen das Niedersächsische Spargelmuseum in Nienburg. Und die S-Bahn Hannover bringt Sie hin, mit der S-Bahn-Linie S2 von Hannover nach Nienburg.

Hild Pils

Bis 1945 hatte Hildesheim eine eigene Brauerei, die jedoch durch Bombenangriffe zerstört wurde. Lange Jahre mussten die Hildesheimer auf ihr Kultbier verzichten, bis im Jahre 2009 die Celler Carl Betz Brauerei das Pils wieder zu brauen begann. Heute wird das Bier von dem Getränkehandel Schwertfeger vertrieben und in mehreren Hildesheimern Kneipen ausgeschenkt. Nach Hildesheim gelangen Sie mit den S-Bahn-Linien S3 und S4.

Rohe Roulade

Die "Rohe Roulade" ist eine richtige Spezialität von Celle, die aus abgehangenen Roastbeef und einer Zwiebel-Speck-Füllung besteht. Das Geheimnis liegt vor allem in der Zubereitung und in der Handhabung der Gewürze. Serviert wird die Celler Rohe Roulade mit Gurken und Schwarzbrot. Das Gericht wird noch heute in diversen Celler Restaurants angeboten. Um das Gericht einmal zu probieren, nutzen Sie doch die S-Bahn-Linien S6 und S7 nach Celle.

Dompralinen

Zu Ehren des 1000 jährigen Domes zu Minden hat die Konditorei und Confiserie Lenz die Original Mindener Dompralinen kreiert. Die in Handarbeit hergestellten Pralinen vereinigen feinste Edelkuvertüren mit einer Orangen- oder einer Karamel-Trüffel-Creme. Die Pralinen gibt es exklusiv in Minden zu kaufen. Und mit der S-Bahn-Linie S1 bringen wir Sie hin.