Im Sonderzug in das Hannoveraner Umland


Raus in die Region!

Das Streckennetz der S-Bahn Hannover ist das größte seiner Art in ganz Deutschland. Damit erreichen wir nicht nur die Landeshauptstadt, sondern eine Reihe weiterer interessanter Städte in der Region, darunter Nienburg, Hildesheim, Minden, Hameln oder Paderborn. Was liegt also näher unsere Kunden auf die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten aufmerksam zu machen? Daher wurden inzwischen drei so genannte "Raus in die Region"-Ausflugsfahrten verlost, bei der den Teilnehmern ein besonderes Ausflugsprogramm in einer Partnerstadt geboten wurde. Mehr als 300 Menschen konnten wir dadurch schon begeistern.

Menschen vor Schloss Bückeburg

"Der Fürst lädt ein" ins Schloss Bückeburg

Die erste Fahrt unter dem Motto "Der Fürst lädt ein" führte die Gewinner in das Schloss Bückeburg. Zunächst wurden die Teilnehmer am Bahnhof von Stadtführern in historischen Trachten in Empfang genommen und zum Schloss begleitet. Nach einem Begrüßungssekt in der Hofreitschule stellt sich der Fürst seinen besonderen Gästen vor. Anschließend verzauberte ein Showprogramm die Besucher, bevor im Gartensaal zum Mittagsbuffet eingeladen wurde. Mit einer Schlossführung in kleinen Gruppen wurde das Rahmenprogramm beendet. Jedoch hatten die Gewinner noch die Möglichkeit eigenständig das Hubschraubermuseum, das Mausoleum oder die Hofreitschule zu besichtigen oder an einer Stadtführung teilzunehmen.

Rattenfänger von Hameln

Mit dem Rattenfänger nach Hameln

Nach dem großen Erfolg der ersten Fahrt, ging es nur wenige Monate später in die Rattenfängerstadt Hameln, mit dem Unterschied, dass die Gewinner nicht aus der Stadt, sondern in die Stadt gelockt wurden. Der Weg führte die Besucher zunächst auf ein Fährschiff der Flotte Weser zu einer einstündigen Schiffsrundfahrt. Anschließend ging es zum Bürgergarten, bei dem die Gäste von der Oberbürgermeisterin begrüßt und zu einem reichhaltigen Mittagsbuffet eingeladen wurden. Während dieser Verköstigung wurde auf der Freilichtbühne das bekannte Theaterstück über den Rattenfänger aufgeführt. Nach einer historischen Stadtführung konnten die Gäste individuell - aber kostenlos - mit unseren S-Bahn-Zügen nach Hause fahren.

"Die Päpstin" exklusiv in der Rattenfängerstadt

Die dritte Fahrt führte die Gewinner ein Jahr später nochmals nach Hameln, diesmal allerdings zu dem Musical "Die Päpstin", dass exklusiv in der Rattenfängerstadt aufgeführt wird. Dieses Mal wurden die Teilnehmer zunächst zur St. Bonfatius geführt. Nach deren Besichtigung stand eine Stadtführung durch die Altstadt auf dem Programm. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten die Gäste noch einmal verschnaufen, bevor es endlich zum Musicaltheater ging. Nach einem Quick-Check-In war es dann soweit, das Musical "Die Päpstin" wurde aufgeführt und zog die Teilnehmer sofort in ihren Bann. Zum Abschluss wurde gemeinsam mit den beiden Hauptdarstellern noch ein Gruppenfoto als Andenken für die Teilnehmer geschossen.

Auch dieses und nächstes Jahr wird die S-Bahn wieder "Raus in die Region"-Fahrten verlosen. Wenn Sie daran Interesse haben, besuchen Sie doch hin und wieder unsere Homepage, denn wir werden zu gegebener Zeit über alle anstehenden Event-Verlosungen berichten.