Kunstmuseum Celle

Das Kunstmuseum Celle mit der Sammlung Robert Simon ist als erstes 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt rund um die Uhr für die Besucher da.

Kunstmuseum Celle
© Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

Sammlungsschwerpunkt ist Gegenwartskunst: neben Malerei, Konzeptkunst und Grafik insbesondere internationale Lichtkunst, u. a. von Otto Piene. Damit bietet das Haus innen und außen, am Tag und bei Nacht ein außergewöhnliches Kunsterlebnis!

Das Kunstmuseum Celle ist barrierefrei.

Kontakt

Anreise

Ticket-Empfehlung