Fahrrad mitnehmen

Wir bringen Sie schnell und bequem zum Ausgangspunkt Ihrer Fahrradtour.

© Deutsche Bahn AG / Arne Lesmann

Auf einen Blick

  • Achten Sie auf das Fahrradsymbol: Sie finden am Anfang und Schluss jeden S-Bahn-Zuges ein Mehrzweckabteil, in dem 8 bis 10 Fahrräder Platz haben.
  • Einzelne Fahrräder können Sie im Eingangsbereich platzieren. Bitte nehmen Sie hierbei jedoch Rücksicht auf ein- und aussteigende Fahrgäste.
  • Tandems und Sonderkonstruktionen, die die üblichen Maße eines Fahrrades überschreiten, können Sie leider nicht mitnehmen.
  • Bei hoher Auslastung der Züge besteht kein Anspruch auf Mitnahme von Fahrrädern.

Fahrradmitnahme im Großraum-Verkehr Hannover (GVH)

Nehmen Sie Ihr Fahrrad in den Bussen und Bahnen im GVH kostenlos mit:

  • Montag bis Freitag zwischen 8.30 Uhr und 15 Uhr sowie von 19 Uhr bis 6.30 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen ganztägig


In der S-Bahn, in den übrigen Zügen der DB Regio, metronom, erixx und WestfalenBahn können Sie Ihr Rad auch außerhalb der genannten Zeiten mitnehmen. Lösen und entwerten Sie dafür ein Einzel- oder SammelTicket des 1-Zonen-Preises als "Fahrradkarte".

Fahrradmitnahme außerhalb des Verkehrsverbundes

Kontakt

Wir sind für Sie da

030 2970

So erreichen Sie uns